2018-08-29-Logo-HKP-Finale.jpg
2018-10-30-hkp-collage.jpg

New Orleans / Koeln Projekt: „Hesse Koerner Petrov“ mit Pia Miranda plus Roland Peil komplettes Live-Konzert auf muxx.tv

Afro Ethno Organ Groove – ein Bulgare aus New Orleans, eine Chilenin mit Liebe zur brasilianischen Musik, ein Eifler Virtuoso und ein Sauerländer Latino treffen sich in Köln.  

Schlagzeuger Benedikt Hesse setzt mit „Hesse Koerner Petrov featuring Pia Miranda“ seine musikalische Version um und verbindet New Orleans (Funk) mit Kuba (Latin)

Die Schnittmenge sind sehr tanzbare Rhythmen, die Ihren Ursprung in der afrikanischen Musik haben. Die Band selbst nennt Ihren Sound eine Melange aus Worldmusic, Pop, Funk und Jazz mit einer Spur 70er Jahre-Attitude. Heraus kommt dabei Musik für eine Sommerparty unter freiem Himmel, die Menschen aus ganz unterschiedlichen Szenen begeistert.

Gitarrist Georgi Petrov hat sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen als kongenialer Sideman in der Musikszene von New Orleans gemacht. Der gebürtige Bulgare ist ein "Summa cum Laude"-Absolvent für Jazz Performance an der University of New Orleans; Hesse kennt und schätzt den kreativen Klangkünstler seit der Zusammenarbeit der US-amerikanischen Band „The Roamin´ Yasmine“. 

Gero Körner gilt deutschlandweit als Ausnahmetalent an den Tasten, der sein Können als Sideman von so unterschiedlichen Künstlern wie Max Mutzke, Ute Lemper oder dem zweifachem ESC-Gewinner Johnny Logan unter Beweis stellen konnte. In den letzten Jahren hat Benedikt Hesse eine Vielzahl an musikalischen Abenteuern – wie zum Beispiel die Europa-Tour des Erfolgsmusicals "Dirty Dancing" – mit dem gefragten Tastenmeister bestritten. Der Pianist erfüllt in dieser Band eine Doppelfunktion, weil er mit der Hammond B3 auch für den Bass zuständig ist. Dieses legendäre Instrument prägt den Sound der Band und sorgt für ein authentisches Musikerlebnis.

Als festen Gast featured das Trio die verzaubernde Posaunisten und Sängerin Pia Miranda. Hesse spielte mit der gebürtigen Chilenin bei dem sehr erfolgreichen Kölner Weltmusik-Projekt „Chupacabras“. Bekannt ist Pia ausserdem durch Ihre Zusammenarbeit mit dem Seed Frontman Frank Dellè und ihrer eigenen Brasil Band „Gosto Delicado.

In regelmässigen Abständen stoßen weitere Gäste, wie zum Beispiel der Ausnahme Perkussionist Roland Peil (u.a. Fanta Vier, Till Brönner, Yellow), zu HESSE KOERNER PETROV FEATURING PIA MIRANDA.

 

Benedikt-10.jpg

Benedikt Hesse – Drums
Gero Koerner – Hammond B3
Georgi Petrov (USA) – Guitar
Pia Miranda (Chile) – Vocals + Trombone

PRESSEMATERIAL

…immer aktuell und verfügbar auf unserer Drop-Box.