Cart 0
 
DDFinals (40 von 50).jpg
Der Drummer sorgte für ein musikalisches Feuerwerk.
— Die Glocke

ABOUT

     Benedikt Hesse wurde in Olpe, NRW geboren. Vier Jahre war er alt, als er in der Kirche seines Heimatorts von der Orgeltribüne hinab auf den Schlagzeuger des Kirchenchors blickte und der Faszination des Trommelns kompromisslos erlag.  

     Nach dem Abitur setze er seine Ausbildung bei Phil Maturano (USA) fort, der ihn in die musikalische Sprache des Latin / Jazz / Funk einführte, bevor er nach New York zum Studium am Drummer’s Collective ging.  

      Hier studierte Benedikt bei Schlagzeug Größen wie Antonio Sanchez (Birdman Movie Soundtrack), Billy Martin (MMW), Shawn Pelton (SNL) und Kenny Washington (Ahmad Jamal). Später erhielt  er zusätzlichen Unterricht von Johnny Vidacovich in New Orleans.  

Latin, Jazz und Funk   
     Zurück aus New York zieht Benedikt nach Köln, wo er als professioneller Musiker in den verschiedensten Bereichen aktiv ist. Aktuelle Projekte sind: afrikanischer Ethno Funk Jazz mit dem Trompeter Terrence Ngassa aus Kameroon, ein Tribut an die Musik von Wahab - dem arabischen Frank Zappa - mit dem Tabadoul Orchestra, sumpfiger Orgel Jazz
mit dem Max Schulze-Hennings Trio und Latin Jazz mit dem Vibraphone Quartett Vibe Out!.   

     Konzerte und Tourneen brachten ihn nach Indien, USA, China, Russland, Spanien, Norwegen, Belgien, Österreich, Niederlande, Schweiz, Libanon und die Vereinigten Arabischen Emiraten.   

     Darüber hinaus ist er seit über 10 Jahren als Bandleader aktiv. Mit "Benedikt Hesse CubaNola" lässt er Cubanischen Jazz auf New Orleans Funk knallen und featured eine All-Star-Besetzung mit Special Guest Roland Peil, sowie Volker Deglmann,  Norman Peplow und Juan Camilo Villa.   

Theater = TheARTer
     Auch ist Benedikt regelmässig in Theater - und Musical Produktion wie dem Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln, Musicals in Concert, Merci Udo und Dirty Dancing "Das Original live on Stage" engagiert.   

     Als Endorser arbeitet er unter anderem mit den Firmen Canopus Drums und Bosphorus Cymbals eng zusammen. 

 

DDFinals (46 von 50).jpg
Benedikt has great ears and a great sense what feels and sounds good… plus number one he has good time and that´s the most important thing… He is very open minded, very musical and very linear… a slammin´ musician.
— Johnny Vidacovich (New Orleans Legend)
Benedikt has a stronger Latin Feel than most Latinos in NYC.
— Johnny Almendra (Tito Puente)
Benedikt Hesse is a talented drummer , full of creativity that bubbles over the Bandstand. He possesses a sensitive and appealing urgency in his playing that makes the audience wants to hear more . This urgency is his gift. A very reliable musician and person to work with organizational abilities too.
— Terrence Ngassa (Klaus Doldinger / Paul Kuhn)

 

PLAYED WITH

Roland Peil (Fanta 4), Prof. Stephan Goerg, Gary Kelly, Bob Quaranta (Mongo Santamaria), Terrence Ngassa, Laia Genc, Thorsten Heitzmann, Alice Francis, Hans-Günther Adam, François de Ribaupierre, Matthias Schriefel, Schälsick Brass Band, Brittany Bosco, Jens Böckamp, Roberto Herrador, Tobias Janssen, Hein de Jong, Shondell Mims (Sister Act Movie), Gero Körner Trio, Marie Luis Nicuta (Motto Queen), Frank Schätzing, Roy Lewis, Frank Wingold, Felix Petry, Alex Hernandez, Enrique Haneine, Ludwig Sebus, Peter Ewald, Klaus Osterloh, The Roamin´Yasmine (USA), Patrick Anderson, Dennis Legree, HC Petoldt, Gabriel Perez, Alfonso Garrido, Max Weise Band, Frank Börgerding, uvm

DDFinals (32 von 50).jpg